Spaltung des Internets

Russland schottet sich virtuell ab. Mit einem neuen Gesetz verabschiedet sich Moskau vom globalen Internet und bereitet den Weg für ein internes, leichter kontrollierbares Intranet. Das Land ist kein Einzelfall.

Russland, China, Iran, Vietnam, Kuba, Nordkorea: Die Liste an Ländern, in denen das Internet teilweise oder sogar komplett beschnitten wird, ist lang. „Regierungen auf der ganzen Welt versuchen, mehr und mehr Kontrolle darüber zu gewinnen, was im Internet passiert“, sagt der niederländische Datenschutzexperte Joris van Hoboken. Das hänge auch mit dem Anstieg autokratischer Systeme zusammen. Das jüngste Beispiel für einen Vorstoß, der in Richtung eigenes Intranet gehen könnte, ist Russland. Präsident Wladimir Putin unterzeichnete am Mittwoch in Moskau ein Gesetz, durch das ein eigenständiges russisches Internet entstehen soll.

https://www.focus.de/politik/ausland/zensur-im-netz-russland-folgt-chinas-beispiel_id_10661246.html